DAS KRÄFTEMESSEN IM JOSEPHS

Nachdem die Teilnehmer des Startup Contests #innovationmadeinfranken bereits die Chance hatten sich bei verschiedenen Events wertvollen Input von Experten aus der Wirtschaftswelt zu holen und damit den Weg zu einer erfolgreichen Unternehmensgründung zu pflastern, wurde der Spieß nun erstmals umgedreht.

 

Die Müller Blum Steuerberatung und die VR meine Bank eG aus Fürth haben alle Gründerinnen und Gründer zu dem Pitch in die Nachbarstadt nach Nürnberg eingeladen. Das Josephs, bekannt als Denkfabrik und ansässig in der Innenstadt der mittelfränkischen Metropole, hat dafür seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die tolle Kooperation! Die Voraussetzungen waren also geschaffen.

 

Im Mittelpunkt standen nun die digitalen Gründer. Jeder Teilnehmer hatte vier Minuten Zeit die Geschäftsidee und das junge Unternehmen vor der Jury zu präsentieren und damit die Erfolgschancen auf einen Platz auf dem Siegertreppchen des Wettbewerbs zu erhöhen. Die Herausforderung bestand darin, in vier Minuten alles Wesentliche zu verpacken und keine wichtigen Details auszulassen. Leichter gesagt als getan. Bei der letzten Veranstaltung vor der Preisverleihung am 03. Mai galt es also die Chance zu nutzen. Dies wurde von allen Teilnehmern auch beherzigt, sodass das Publikum in dem prall gefüllten Veranstaltungsraum auf seine Kosten kam.

 

Der Abend war geprägt von vielen spannenden Geschäftsideen aus unterschiedlichsten Bereichen. Die Digitalisierung hinterlässt durch fränkische Startups breit gefächert ihre Spuren. Von Plattformen in der Freizeitgestaltung und der Vermittlung von Freelancern über Online-Marktplätze für den Erwerb von Webprojekten bis in die Pharma- und die Genussmittelbranche ist Frankens Startupszene gut aufgestellt. Marketingagenturen sowie Beratungen leisten vor Ort ihren Beitrag zur digitalen Revolution.

 

Nach den Pitches hatten alle Teilnehmer und Zuschauer die Chance sich in gemütlicher Atmosphäre bei einem Kaltgetränk zu vernetzen. Beobachter munkeln, dass hier schon die ersten Allianzen geschlossen wurden. Man darf gespannt sein.

 

Ein gelungener Abend macht die Aufgabe der Jury, am 03. Mai 2018 der ersten Sieger des Startup Contests #innovationmadeinfranken zu küren sicherlich nicht leichter. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die tollen Beiträge. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf das nächste Wiedersehen im Mai. Welcher Stargast auf der Preisverleihung vertreten sein wird, seht ihr auf der Webseite…

 

Nicht vergessen! Hier anmelden.