KICKOFF IM ZOLLHOF

Mit leichter Verspätung gibt es hier einen kleinen Bericht zu der Auftaktveranstaltung des Startup Contests #innovationmadeinfranken.

 

In den Räumlichkeiten des digitalen Gründerzentrums ZOLLHOF trafen am 01. Dezember verschiedenste Player der mittelfränkischen Startupszene aufeinander. Gründer und gleichzeitig Teilnehmer des Wettbewerbs hatten die Möglichkeit sich mit bereits etablierten Digitalunternehmern aus der Region auszutauschen. Vertreter der Stadt nutzten die Gelegenheit um sich mit anderen Akteuren der regionalen Startup-Welt zu vernetzen. Aber der Reihe nach…

LOCATION

 

An dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön an den ZOLLHOF, welcher uns nicht nur Räumlichkeiten, sondern auch die technische Ausstattung zur Verfügung stellte. Das digitale Gründerzentrum war hierbei der perfekte Ort für den Auftakt der Veranstaltungsreihe. Hier treffen Gründer in einer inspirierenden Atmosphäre auf hilfreiche Kontakte, um ihr Unternehmen aufzubauen. Insgesamt stellt der ZOLLHOF eine große Bereicherung für den Standort der Metropolregion Nürnberg dar.

VORTRÄGE

 

Das Event eröffnete kein geringerer als Dr. Michael Fraas. Der Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg betonte den Wert solcher Veranstaltungen für den Wirtschaftsstandort. Gleichzeitig zeigte er auf, wie wichtig eine gute Vernetzung unter den verschiedenen Akteuren ist, um die richtige Kultur für erfolgreiche Gründungen zu schaffen.

 

Anschließend übernahm Dr. Michael Durst alias Mike das Mikro. Der Founder und CEO der ITONIICS GmbH berichtete in seinem dynamischen und kurzweiligen Vortrag aus 15 Jahren selbstständiger Erfahrung. Dabei ging er nicht nur auf alle Höhen und Tiefen ein, die eine Gründung und die Selbstständigkeit mit sich bringen, sondern erzählte auch die ein oder andere Anekdote auf dem Weg zu einem erfolgreichen Digitalunternehmen.

NETWORKING

 

Nach den Vorträgen hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit sich untereinander zu vernetzen und ihre Erfahrungen auszutauschen. Hier war zu beobachten, wie vielversprechende Kontakte zwischen Gründern und Etablierten entstehen konnten. Den Abend ließ man bei einem gemütlichen Kaltgetränk und spannenden Kicker-Matches ausklingen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für einen erfolgreichen Auftakt der Veranstaltung und hoffen hier im neuen Jahr anknüpfen zu können. Bis dahin wünschen wir euch ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!